ESW Engineering & Development

Engineering in
Nischen-Technologien

Egal, in welcher Branche Sie tätig sind, unser Know-how steht Ihrer Marke und Ihren Produkten zur Verfügung – damit Sie Lösungen finden.
Skills

Fähigkeiten

Das ESW Engineering & Development-Team vereint diverse industrielle Fähigkeiten, die benötigt sind, um Produkte zu entwickeln:

  • Leistungselektronik, mit analoger oder digitaler Steuerung
  • Analogelektronik und kleine Signale
  • Digitalelektronik – Prozessoren und FPGA
  • Mechanische Konstruktion und Kunststoff
  • Optik und Photometrie
  • Wärme-Wissenschaft und Aerologie
  • Normative Technik

Die Mission von ESW Engineering & Development ist es, zu entwerfen und zu produzieren. Dieser Ansatz stellt ein Design sicher, das die Anforderungen an die Testbarkeit sowie die Herstellungskriterien berücksichtigt. Das Ziel ist gleichbleibende Qualität der Produktion auf sehr hohem Niveau zu gewährleisten.

Die Entwicklung erfolgt in Verbindung mit einer normativen Analyse. Die Herausforderung besteht darin, für unsere Kunden die nötigen Zertifizierungen zu erhalten, die für die Markteinführung eines neuen Produkts erforderlich sind.

Das ESW Engineering & Development-Team ist in der Lage, die Verantwortung für die Gestaltung Ihrer Produkte oder Unterbaugruppen zu übernehmen – von den frühen Phasen der Durchführbarkeit bis hin zur Zertifizierung und Produktionsunterstützung.

Ressourcen

Design

Entwurf

EED (ESW Engineering & Development) verwendet weithin CAD und Simulationswerkzeuge, die zu den leistungsfähigsten auf dem Markt zählen. Als solches hat das Team Workstations für jede Branche.

Prototyping

Prototyping

Die immer kürzere Markteinführungszeit verkürzt die Entwicklungszyklen zwischen der ersten Arbeit und der Markteinführung des Produkts. Dies hat zu Investitionen im Rapid Prototyping geführt: drei 3D-Drucker zur Herstellung von Rapid Prototypen von Kunststoffdesigns und ein Reflow-Ofen zur Verkabelung elektronischer Prototypen.

Testing and validation

Prüfung und Validierung

Zusätzlich zur traditionellen Laborentwicklung verfügt der EED über eine GTEM-Zelle und einen Messempfänger, mit denen EMV-Tests für Strahlung intern durchgeführt werden können.

Unsere Zertifizierung

E-Swin ist seit 2008 ein nach ISO 13485 zertifiziertes Unternehmen und wurde 2015 auf ISO 13485 aktualisiert.

Jedes Gerät, dass wir verkaufen, trägt die europäische “CE”-Kennzeichnung, die in der Regel vom Hersteller vergeben wird. Im Hinblick auf E-Swin, haben wir einen medizinischen Schwerpunkt für unsere Geräte gewählt. Da sie konzipiert sind, um auf der Haut verwendet zu werden, haben wir beschlossen, sie in die Kategorie “Medizinprodukte” einzuordnen.

Diese Entscheidung bringt eine Reihe von zusätzlichen Beschränkungen gegenüber einer herkömmlichen CE-Zertifizierung mit sich:
Zum einen bedeutet der Erhalt der Bezeichnung “medizinisches Gerät” (oder “CE gemäß Richtlinie 93/42/EEC“) dass dies durch eine unabhängige international benannte Stelle gehen muss. Der Hersteller kann somit sein eigenes CE-Zeichen nicht mehr erteilen. Die zweite Einschränkung besteht darin, dass alle unter diese Richtlinie fallenden Materialien von einem Unternehmen hergestellt werden müssen, das ISO 13485 entspricht – ein Standard, der von E-Swin eingehalten wird (dessen Zertifizierung 2015 erneuert wurde).

Die Herstellung eines Produktes im Einklang mit den Anforderungen von ISO 13485 ermöglicht eine vollständige Rückverfolgbarkeit, nicht nur all unserer verkauften Geräte, sondern auch all ihrer Komponenten. Die Qualitätskontrolle von allen Komponenten unserer Geräte mit medizinischer Zertifizierung wird bei der Herstellung der einzelnen Komponenten durchgeführt, zum Zeitpunkt der Lieferung dieser Komponenten und in zahlreichen Tests nach ihrer Integration in das Gerät.

Certifications

Kontakt

Bitte zögern Sie nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren: contact@esw-ed.com